Startseite DRK-Krankenhaus Mölln Ratzeburg

Stichwortsuche
Anfahrt Impressum
E-Mail ans KrankenhausNotruf-NummerSitemap

Fachabteilungen arrow Innere Medizin  arrow  Pneumologie

Pneumologie

Die Pneumologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin und befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Lunge, der Bronchien und des Rippenfells (Pleura).

Lungenerkrankungen können charakterisiert sein durch Luftnot, Brustschmerzen, Husten mit/ ohne Auswurf und/oder Bluthusten. Weiterhin finden sich Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Fieber und Nachtschweiß.

Ursächlich können obstruktive und restriktive Lungenerkrankungen, Entzündungen infektiöser, nichtinfektiöser und allergischer Genese sowie Tumoren sein.

Die Atmung kann weiterhin durch Störungen an Brustkorb, Atemmuskulatur oder im Hals-/Nasen-/Ohrenbereich beeinträchtigt sein. Hierzu zählen auch die schlafbezogenen Atmungsstörungen (SBAS), unter anderem das obstruktive Schlafapnoesyndrom (OSAS).

Unser Leistungsspektrum

    • modernstes Lungenfunktionslabor mit Spirometrie, Bodyplethysmographie, Blutgasanalyse, Diffusionsmessung (DCO), Bronchospasmolyse und Muskelkraftmessung (p0.1)
    • Spiroergometrie
    • Grundlegende Allergiediagnostik (Hauttest, IgE-Bestimmungen, inhalative Provokationstestung)
    • Videobronchoskopie (Lungenspiegelung) mit der Möglichkeit zentraler und transbronchialer Biopsien ggf. unter Röntgendurchleuchtung sowie Kryobiopsien
    • Endobronchiale Blutstillung und therapeutische/palliative Maßnahmen mittels Argon-Plasma-Koagulation
    • In Kooperation endobronchiale Stentimplantation
    • FeNO-Messung (exhalatives Stickstoffmonoxid)
    • Thoraxsonographie (Ultraschall des Brustkorbes) mit sonographisch gesteuerten diagnostischen und therapeutischen Punktionen des Pleuraraumes
    • Endosonographie
    • Pleurastanzbiopsien und transthorakale Lungenpunktionen
    • Pleurodesebehandlung (Behandlung von Pleuraergüssen), auch in Kooperation mit der Thoraxchirurgie
    • Anlage von dauerhaften Pleuraverweilkathetern (PleurX®) bei rezidivierenden Pleuraergüssen
    • Schlafapnoe-Screening (kardiorespiratorische Polygraphie, CPAP-Kontrolle)
    • Bei Bedarf Einleitung einer Langzeitsauerstoff- oder nicht-invasiven außerklinischen Beatmungstherapie mit Transkutane CO2-Messung (SENTEC)
    • Interdisziplinäres Tumorboard
    • In Kooperation Diagnostik mittels Thorax-CT, HR-CT und PET-CT

Kontakt

Dr. med. Gregor Naths
Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie
e-mail: naths(at)drk-krankenhaus.de 

Sekretariat:
Frau Evers / Frau Rambow
Tel. 0 45 41 – 884-281

Partner

Klinik für Geriatrie Ratzeburg
   Weitere Informationen...
DRK Kreisverband Herzogtum Lauenburg
   Weitere Informationen...

Service

Checkliste RADIO & TV-BEITRÄGE
Interessante Berichte in Ton und Bild...

Checkliste CHECKLISTE
Woran Sie unbedingt denken sollten... 

Speiseplan SPEISEPLAN
Hier finden Sie unsere aktuellen Menues... 

Feedback-Formular IHRE MEINUNG
Hier finden Sie unser Feedback-Formular 

Information

DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg
23909 Ratzeburg
Röpersberg 2
Telefon: (04541) 8 84 - 0
info@drk-krankenhaus.de



© 2007 DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg - webdesign by StairwayStudios - [Datenschutz-Erklärung]
LogIn